Die Entscheidungsfindung
Es ist immer wieder das gleiche Spiel, der Mensch tut sich in seinen Entscheidungen unendlich schwer. Er würde gerne vieles tun, dennoch bekommt er es nicht gebacken, weil er viel zu viel in seinem Kopf hat und keine klaren Strukturen rein bekommt. Das ist schade und traurig, vergeht doch dadurch viel kostbare Lebenszeit, die man für wesentlich Wichtigeres verwenden könnte. Damit auch Sie die richtige Entscheidung finden können, konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche. Das Wesentliche ist das, was Sie schon immer wollten. Hierzu benötigen Sie ganz klar ein

Ziel
Plan
Tun
Kontrolle

Sie benötigen ein klares, konkretes, messbares und unmissverständliches Ziel. Dann folgt die Planung und innerhalb von 48 Stunden legen Sie los. Denn wer wartet, hat bereits im Vorfeld verloren.

Dann geht es mit dem so wichtigen Tun weiter, machen tun, machen tun und nochmals machen tun. Sonst wird es schlicht und einfach nichts. Das ist alles!

Danach unbedingt die lebenswichtige Kontrolle übernehmen. Erst dann sind Sie auch vollkommen sicher, auf dem richtigen Weg zu sein.